Ethics Committee on Animal Experimentation

Was ist die „Comitè Ètic d‘Experimentació Animal“ CEEA (Ethikkommission für Tierversuche / Bundesinstitut für Risikobewertung - BfR) und was verwaltet sie?

Das ist die beauftragte Behörde für die Bewertung von Projekten mit Tierversuchen. In die Vorphase jeder Untersuchung bewertet die Kommission das Versuchsdesign. Das heisst, dass sie den Tierschutz gewährleistet und dabei die RD 53/2013 einhaltet.

Gleichzeitig berät das CEEA die Mitarbeiter von AM Animalia, die direkt mit den Tieren arbeiten bei Tierschutzefragen, wie z.B.: die 3R Replacement (Vermeidigung), Reduction (Verringerung) und Refinement (Verfeinerung), die Einrichtung und Überprüfung von Kommunikationsprozessen oder die Überwachung von entsprechenden Tierwohlinformationen, sowie Adoption und Unterbringung.

Die CEEA fungiert auch als Verbindungsglied zwischen den zuständigen Behörden, bei der Übermittlung und Anforderung von spezifischen Genehmigungen für bewertete Projekte.

Seit 2017 ist die CEEA von den zuständigen Behörden als beauftragte Stelle zugelassen.

Die Tatsache, dass die CEEA von ANIMALIA von der zuständigen Behörde,Generalitatde Catalunya,zugelassenwurde,isteinwichtiger Vorteil, der Sie, unsere Kunden, direkt betrifft. Das bedeutet, dass wir bei AM Animalia "Typ I"-Projekte evaluieren und genehmigen können, ohne auf die Akzeptanz durch die „Comissió d‘Experimentació Animal“ (Tierschutzkomission) zu warten, und dass daher wir Projekte schneller starten können.

Kurz gesagt, wir mögen gut gemachte Arbeit und gut angewandte Protokolle.

Anmelden
Top